Rebecca Saladin

eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Zusatzversicherung anerkannt
Psychotherapeutische Praxis

Rebecca Saladin

eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Psychotherapeutische Praxis
Zusatzversicherung anerkannt

Krankenkassenanerkennung

Über mich

Was leer, blockiert, verworren oder konflikthaft erscheint, muss nicht so bleiben. Im dialogischen Gespräch mit Ihnen unterstütze und begleite ich Sie darin, besser zu verstehen, Ihren Blick aufs Wesentliche zu richten und Ihre Wahrnehmung zu schärfen. Dies eröffnet Perspektiven und Handlungsspielräume oft ungeahnt ...

Was leer, blockiert, verworren oder konflikthaft erscheint, muss nicht so bleiben. Im dialogischen Gespräch mit Ihnen unterstütze und begleite ich Sie darin, besser zu verstehen, Ihren Blick aufs Wesentliche zu richten und Ihre Wahrnehmung zu schärfen. Dies eröffnet Perspektiven und Handlungsspielräume oft ungeahnt und überraschend mit jedoch hohem Potenzial für einen Zugewinn an Zufriedenheit und Lebensfreude.

Die Psychologie hat zum Ziel das Erleben und Verhalten von Menschen in der lebensgeschichtlichen Entwicklung zu beschreiben und erklären. Eine psychologische Beratung kann hilfreich sein, um sich selber besser zu verstehen und weiter entwickeln zu können.
Eine Psychotherapie kann hilfreich sein, wenn Sie sich in einer Lebenskrise oder Belastungssituation befinden oder Beziehungsprobleme haben. Auswirkungen davon können sich beispielsweise in Schwierigkeiten in der Alltagsbewältigung, Erschöpfung, Problemen Stress regulieren zu können, Ängsten, Depressionen oder Zwängen, Zweifel an sich und ihren Fähigkeiten oder körperlichen Beschwerden ohne somatische Ursache zeigen.

Ich arbeite vorwiegend mit erwachsenen Einzelpersonen unter situativem Einbezug des sozialen Umfeldes, wo dies hilfreich erscheint. Meine Arbeitsweise beinhaltet integrative Methoden der Gestalttherapie und ist erlebnisaktivierend wie auch ressourcenorientiert. Ich orientiere mich an einem humanistischen Menschenbild und gehe davon aus, dass Menschen nicht nur von ihrer sozialen Umwelt passiv betroffen, sondern stets mit ihr aktiv verbunden sind. Körper, Geist und Seele sind eng miteinander verflochten und beeinflussen sich wechselseitig.

Die Förderung einer ganzheitlichen Wahrnehmung in stetiger Auseinandersetzung in Beziehung zu sich selber und zu Anderen, hat nicht nur die Beseitigung belastender psychischer Symptome zum Ziel. Vielmehr soll meine psychotherapeutische Arbeit die Wiederentdeckung der Lebensfreude ermöglichen: d.h. mitunter die Förderung kreativer Formen der Arbeits- und Lebensgestaltung sowie eine lebendige und zuverlässige Verbundenheit mit Anderen.

In diesem Sinne ist meine psychotherapeutische Arbeit Unterstützung zur Selbsthilfe im lebenslang fortwährenden Wachstums- und Entwicklungsprozess eines jeden Menschen.

Ausbildung

CAS Organisationsberatung und -entwicklung
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Olten, Weiterbildung

Klinische Gestalttherapie mit Abschluss eidg. anerkannte Psychotherapeutin
2015 Institut für Integrative Gestalttherapie Schweiz, Teilzeit, 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Studium in Psychologie mit Lizentiat (lic. phil.)
2009 Universität Zürich, Teilzeit, 6 Jahre

Studium in Geografie und Geschichte mit Diplom (dipl. geogr. )
2002 Universität Zürich , Vollzeit, 5 Jahre

Zielgruppe

Alle, Frauen, Männer, 50+, Senioren

Verbände/Anerkennungen

ZÜPP, FSP, EIDG.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Methoden

Online Beratung, Psychologische Beratung, Beziehungsprobleme, Stressmanagement, Psychotherapie, Gestalttherapie

Symptome

Ängste, Stresserkrankungen, Konflikte am Arbeitsplatz, Konfliktbearbeitung, Persönliche Herausforderungen, Schlafstörungen, Trauma, Burnout, Depressionen, Angstzustände, Beziehungsprobleme, Selbstmanagement, Selbstwertprobleme, Posttraumatische Belastungsstörung PTBS, Psychosomatische Beschwerden, Seelische Belastungen, Erschöpfung, Homosexualität, Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitsstörungen

Telefonisch buchen: 044 444 50 84
Online Beratung, Psychologische Beratung, Beziehungsprobleme, Stressmanagement, Psychotherapie, GestalttherapieÄngste, Stresserkrankungen, Konflikte am Arbeitsplatz, Konfliktbearbeitung, Persönliche Herausforderungen, Schlafstörungen, Trauma, Burnout, Depressionen, Angstzustände, Beziehungsprobleme, Selbstmanagement, Selbstwertprobleme, Posttraumatische Belastungsstörung PTBS, Psychosomatische Beschwerden, Seelische Belastungen, Erschöpfung, Homosexualität, Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitsstörungen

CAS Organisationsberatung und -entwicklung
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Olten, Weiterbildung

Klinische Gestalttherapie mit Abschluss eidg. anerkannte Psychotherapeutin
2015 Institut für Integrative Gestalttherapie Schweiz, Teilzeit, 5 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Studium in Psychologie mit Lizentiat (lic. phil.)
2009 Universität Zürich, Teilzeit, 6 Jahre

Studium in Geografie und Geschichte mit Diplom (dipl. geogr. )
2002 Universität Zürich , Vollzeit, 5 Jahre

Was leer, blockiert, verworren oder konflikthaft erscheint, muss nicht so bleiben. Im dialogischen Gespräch mit Ihnen unterstütze und begleite ich Sie darin, besser zu verstehen, Ihren Blick aufs Wesentliche zu richten und Ihre Wahrnehmung zu schärfen. Dies eröffnet Perspektiven und Handlungsspielräume oft ungeahnt und überraschend mit jedoch hohem Potenzial für einen Zugewinn an Zufriedenheit und Lebensfreude.

Die Psychologie hat zum Ziel das Erleben und Verhalten von Menschen in der lebensgeschichtlichen Entwicklung zu beschreiben und erklären. Eine psychologische Beratung kann hilfreich sein, um sich selber besser zu verstehen und weiter entwickeln zu können.
Eine Psychotherapie kann hilfreich sein, wenn Sie sich in einer Lebenskrise oder Belastungssituation befinden oder Beziehungsprobleme haben. Auswirkungen davon können sich beispielsweise in Schwierigkeiten in der Alltagsbewältigung, Erschöpfung, Problemen Stress regulieren zu können, Ängsten, Depressionen oder Zwängen, Zweifel an sich und ihren Fähigkeiten oder körperlichen Beschwerden ohne somatische Ursache zeigen.

Ich arbeite vorwiegend mit erwachsenen Einzelpersonen unter situativem Einbezug des sozialen Umfeldes, wo dies hilfreich erscheint. Meine Arbeitsweise beinhaltet integrative Methoden der Gestalttherapie und ist erlebnisaktivierend wie auch ressourcenorientiert. Ich orientiere mich an einem humanistischen Menschenbild und gehe davon aus, dass Menschen nicht nur von ihrer sozialen Umwelt passiv betroffen, sondern stets mit ihr aktiv verbunden sind. Körper, Geist und Seele sind eng miteinander verflochten und beeinflussen sich wechselseitig.

Die Förderung einer ganzheitlichen Wahrnehmung in stetiger Auseinandersetzung in Beziehung zu sich selber und zu Anderen, hat nicht nur die Beseitigung belastender psychischer Symptome zum Ziel. Vielmehr soll meine psychotherapeutische Arbeit die Wiederentdeckung der Lebensfreude ermöglichen: d.h. mitunter die Förderung kreativer Formen der Arbeits- und Lebensgestaltung sowie eine lebendige und zuverlässige Verbundenheit mit Anderen.

In diesem Sinne ist meine psychotherapeutische Arbeit Unterstützung zur Selbsthilfe im lebenslang fortwährenden Wachstums- und Entwicklungsprozess eines jeden Menschen.

Deutsch, Englisch, Französisch
1 Erfahrungsbericht