Hanspeter Eberle

APM- & Hypno-Therapeut, med. Masseur EFA

Zusatzversicherung anerkannt

Hanspeter Eberle

APM- & Hypno-Therapeut, med. Masseur EFA

Zusatzversicherung anerkannt

Zusatzversicherungen

Über mich

Im Zentrum meiner Arbeit stehen Sie als einzigartiger Mensch, eingeflochten in Ihre Beziehungen, mit Ihren Anliegen, Lebensthemen und körperlichen Beschwerden.

Ich lege grossen Wert darauf, dass Sie genau wissen, was die Therapie bewirkt und aus welchem Grund ich was mit Ihnen zusammen bewerkstelligen will.
Daz...

Im Zentrum meiner Arbeit stehen Sie als einzigartiger Mensch, eingeflochten in Ihre Beziehungen, mit Ihren Anliegen, Lebensthemen und körperlichen Beschwerden.

Ich lege grossen Wert darauf, dass Sie genau wissen, was die Therapie bewirkt und aus welchem Grund ich was mit Ihnen zusammen bewerkstelligen will.
Dazu erforschen wir gemeinsam die Ursachen, die Sie möglicherweise dahin gebracht haben, wo sie gerade sind.
Am Modell - zum Beispiel an einer Wirbelsäule - und mit einfachen Beispielen erkläre ich Ihnen, was mir auffällt.

Denn nur wenn der Verstand und das Bewusstsein ihr "Futter" bekommen, kann der Körper Korrektur- und Heilimpulse annehmen und umsetzen.

Vor gut 30 Jahren bin ich durch eigene Erfahrungen im Sport zur Körpertherapie gekommen und führe seither eine eigene Praxis.
Mit der Akupunktur-Massage nach Radloff unterstütze ich viele Menschen dabei, ein neues Körpergefühl zu finden, doch stosse ich immer wieder an Grenzen. Grenzen, die oft vom Unterbewusstsein gesetzt werden. Und immer wieder erlebe ich, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare Einheit bilden.
Doch der Weg zu dieser Erkenntnis war mit vielen harten Steinen gepflastert.

Während meiner Jugendzeit habe ich begonnen mit Techniken zu experimentieren, die heute als Hypnose bekannt sind. Damals war das kein Thema, weil das nur ein paar Verrückte gemacht haben. Und dazu gehörte ich auch.
Später dann habe ich darauf aufgebaut und mich in den verschiedensten Sparten der Hypnose aus- und weitergebildet.
Und weil Sprache viel bewirkt, gehört auch eine Ausbildung zum Trainer für Neurolinguistisches Programmieren (NLP) zu meinem Rüstzeug.

Langsam und stetig hat sich in meiner Praxis alles rund um EMDR, Hypnose und Coaching zu einem eigenständigen Arbeitsfeld mit Schwergewicht Angsttherapie, Traumatherapie, Schmerzkontrolle, Essstörungen, Männerthemen und systemischer Hypnose entwickelt.

So schlagen jetzt zwei Herzen in meiner Brust. Denn ich arbeite halt gerne weiterhin mit den Menschen, deren Gelenke und Wirbelsäule aus dem Lot sind. Weil einfach alle verdienen, das wir gemeinsam Schmerzen in die Wüste schicken.
Und manchmal vermischt sich in einer Sitzung das eine mit dem anderen. Zum Beispiel dann, wenn sich Ihr Gehirn an einer Information "aufgehängt" hat, ganz ähnlich, wie es Computer machen. Ein Beispiel dazu: Es kann immer mal passieren, dass die Folgen eines Unfalls längst längst verheilt sind, das Gehirn jedoch im "Schmerzmodus" bleibt. Dieser Modus lässt sich oft mit wenig Aufwand deaktivieren.

Und zum Schluss: Obwohl mit Ernst und Respekt gearbeitet wird, lachen wir auch herzhaft zusammen. Denn Lachen ist noch immer die beste Medizin.

Herzlich

Hanspeter Eberle

PS: An die Kosten der Körpertherapie zahlt Ihre Krankenkasse einen Teil, sofern Sie eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen haben.

Ausbildung

APM-Therapie (Akupunkturmassage nach Radloff)
1991 Lehrinstitut Radloff Wienacht, Klaus Radloff, Teilzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

EMDR (Trauma und Angst Therapie)
2016 PAPB Pocking, Andreas Zimmermann, Teilzeit, 2 Jahre

Medizinischer Masseur mit eidg. Fachausweis
1990 Trisana AG Wängi und andere, Teilzeit, 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Certified Hypnotherapist
OMNI Hypnosis Training Center Switzerland, Hansruedi Wipf, Weiterbildung

Klinische und Tiefenpsychologische Hypnosetherapie
div. Ausbildungstätten, Weiterbildung

Systemische Hypnosecoaching und Hypnosetherapie
ISH (Institut für Systemische Hypnose), Bad Reichenhall, Peter Kleylein, Weiterbildung

2017 HypnoSlim (Ernährung, Stoffwechsel und Essstörungen)
OMNI Hypnosis Training Center Switzerland, Sandra Blabl, Weiterbildung

Doctor of Clinical Hypnotherapy (Fern-Uni)
2009 Calamus University UK & Kalifornien, Teilzeit, 1 Jahre

NLP Practitioner, Master und Trainer (Neurolinguistisches Programmieren)
2004 Society of NLP, Dr. Richard Bandler, Teilzeit, 2 Jahre

Hypnose
2003 Kikidan Berlin, Chris Mulzer, Teilzeit, 2 Jahre

Ernährungsberatung und Ernährungsumstellung
Metabolic Balance, Isen, Dr. med. Wolf Funfack, Weiterbildung

Grundstudium Humanmedizin
1996 Universität Zürich, Teilzeit, 2 Jahre

Zielgruppe

50+, Jugendliche, Kinder, Sportler, Männer, Frauen, Senioren, Nichtbinäre Geschlechtsidentität, LGBTQIA+

Verbände/Anerkennungen

SVBM, NGH, EMR

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Methoden

APM-Therapie Akupunktmassage, EMDR, Coaching, Ernährungsberatung, Hypnose, Mentaltraining, Prozessbegleitung, Massage

Symptome

Rückenbeschwerden, Kreuzbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Schulterbeschwerden, Zerrungen, Trauma, Ängste, Stress, Entspannung, Ernährungsanalyse, Ernährung im Alltag, Ernährungsumstellung, Emotionales Essverhalten, Burnout, Selbstbewusstsein stärken, Schlafstörungen

Telefonisch buchen: 044 444 50 84
APM-Therapie Akupunktmassage, EMDR, Coaching, Ernährungsberatung, Hypnose, Mentaltraining, Prozessbegleitung, MassageRückenbeschwerden, Kreuzbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Schulterbeschwerden, Zerrungen, Trauma, Ängste, Stress, Entspannung, Ernährungsanalyse, Ernährung im Alltag, Ernährungsumstellung, Emotionales Essverhalten, Burnout, Selbstbewusstsein stärken, Schlafstörungen

APM-Therapie (Akupunkturmassage nach Radloff)
1991 Lehrinstitut Radloff Wienacht, Klaus Radloff, Teilzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

EMDR (Trauma und Angst Therapie)
2016 PAPB Pocking, Andreas Zimmermann, Teilzeit, 2 Jahre

Medizinischer Masseur mit eidg. Fachausweis
1990 Trisana AG Wängi und andere, Teilzeit, 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Certified Hypnotherapist
OMNI Hypnosis Training Center Switzerland, Hansruedi Wipf, Weiterbildung

Klinische und Tiefenpsychologische Hypnosetherapie
div. Ausbildungstätten, Weiterbildung

Systemische Hypnosecoaching und Hypnosetherapie
ISH (Institut für Systemische Hypnose), Bad Reichenhall, Peter Kleylein, Weiterbildung

2017 HypnoSlim (Ernährung, Stoffwechsel und Essstörungen)
OMNI Hypnosis Training Center Switzerland, Sandra Blabl, Weiterbildung

Doctor of Clinical Hypnotherapy (Fern-Uni)
2009 Calamus University UK & Kalifornien, Teilzeit, 1 Jahre

NLP Practitioner, Master und Trainer (Neurolinguistisches Programmieren)
2004 Society of NLP, Dr. Richard Bandler, Teilzeit, 2 Jahre

Hypnose
2003 Kikidan Berlin, Chris Mulzer, Teilzeit, 2 Jahre

Ernährungsberatung und Ernährungsumstellung
Metabolic Balance, Isen, Dr. med. Wolf Funfack, Weiterbildung

Grundstudium Humanmedizin
1996 Universität Zürich, Teilzeit, 2 Jahre

Im Zentrum meiner Arbeit stehen Sie als einzigartiger Mensch, eingeflochten in Ihre Beziehungen, mit Ihren Anliegen, Lebensthemen und körperlichen Beschwerden.

Ich lege grossen Wert darauf, dass Sie genau wissen, was die Therapie bewirkt und aus welchem Grund ich was mit Ihnen zusammen bewerkstelligen will.
Dazu erforschen wir gemeinsam die Ursachen, die Sie möglicherweise dahin gebracht haben, wo sie gerade sind.
Am Modell - zum Beispiel an einer Wirbelsäule - und mit einfachen Beispielen erkläre ich Ihnen, was mir auffällt.

Denn nur wenn der Verstand und das Bewusstsein ihr "Futter" bekommen, kann der Körper Korrektur- und Heilimpulse annehmen und umsetzen.

Vor gut 30 Jahren bin ich durch eigene Erfahrungen im Sport zur Körpertherapie gekommen und führe seither eine eigene Praxis.
Mit der Akupunktur-Massage nach Radloff unterstütze ich viele Menschen dabei, ein neues Körpergefühl zu finden, doch stosse ich immer wieder an Grenzen. Grenzen, die oft vom Unterbewusstsein gesetzt werden. Und immer wieder erlebe ich, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare Einheit bilden.
Doch der Weg zu dieser Erkenntnis war mit vielen harten Steinen gepflastert.

Während meiner Jugendzeit habe ich begonnen mit Techniken zu experimentieren, die heute als Hypnose bekannt sind. Damals war das kein Thema, weil das nur ein paar Verrückte gemacht haben. Und dazu gehörte ich auch.
Später dann habe ich darauf aufgebaut und mich in den verschiedensten Sparten der Hypnose aus- und weitergebildet.
Und weil Sprache viel bewirkt, gehört auch eine Ausbildung zum Trainer für Neurolinguistisches Programmieren (NLP) zu meinem Rüstzeug.

Langsam und stetig hat sich in meiner Praxis alles rund um EMDR, Hypnose und Coaching zu einem eigenständigen Arbeitsfeld mit Schwergewicht Angsttherapie, Traumatherapie, Schmerzkontrolle, Essstörungen, Männerthemen und systemischer Hypnose entwickelt.

So schlagen jetzt zwei Herzen in meiner Brust. Denn ich arbeite halt gerne weiterhin mit den Menschen, deren Gelenke und Wirbelsäule aus dem Lot sind. Weil einfach alle verdienen, das wir gemeinsam Schmerzen in die Wüste schicken.
Und manchmal vermischt sich in einer Sitzung das eine mit dem anderen. Zum Beispiel dann, wenn sich Ihr Gehirn an einer Information "aufgehängt" hat, ganz ähnlich, wie es Computer machen. Ein Beispiel dazu: Es kann immer mal passieren, dass die Folgen eines Unfalls längst längst verheilt sind, das Gehirn jedoch im "Schmerzmodus" bleibt. Dieser Modus lässt sich oft mit wenig Aufwand deaktivieren.

Und zum Schluss: Obwohl mit Ernst und Respekt gearbeitet wird, lachen wir auch herzhaft zusammen. Denn Lachen ist noch immer die beste Medizin.

Herzlich

Hanspeter Eberle

PS: An die Kosten der Körpertherapie zahlt Ihre Krankenkasse einen Teil, sofern Sie eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen haben.

Deutsch, Englisch, Französisch
8 Erfahrungsberichte