Edith Aziz

Dipl. Hypnosetherapeutin & Psychologin

Zusatzversicherung anerkannt
Praxis & Kurszentrum Edith Aziz

Edith Aziz

Dipl. Hypnosetherapeutin & Psychologin

Praxis & Kurszentrum Edith Aziz
Zusatzversicherung anerkannt

Krankenkassenanerkennung

Über mich

WAS IST UND WIE WIRKT HYPNOSE?
Bei der Einleitung in eine Trance wird die Aufmerksamkeit des Klienten weg von äusseren Reizen hin auf ein inneres Erleben gelenkt. Hypnose ist als eine besonders intensive Form von Kommunikation anzusehen, in der auf grösstenteils auf indirektem Weg Lösungen und Ziele erarbeitet werd...

WAS IST UND WIE WIRKT HYPNOSE?
Bei der Einleitung in eine Trance wird die Aufmerksamkeit des Klienten weg von äusseren Reizen hin auf ein inneres Erleben gelenkt. Hypnose ist als eine besonders intensive Form von Kommunikation anzusehen, in der auf grösstenteils auf indirektem Weg Lösungen und Ziele erarbeitet werden. Wer sich weit genug in einem Trancezustand befindet, entwickelt eine Art Automatismus, der einen einerseits veranlasst, Dinge ohne besondere Anstrengung richtig zu machen und andererseits dabei hilft, neue Fähigkeiten für sich zu entdecken und auszuprobieren. Jeder hat schon mehrmals ganz alltägliche hypnotische Erfahrungen gemacht, wenn z. B. beim Joggen irgendwann die Beine von ganz allein laufen und man so in einen Trance Zustand gerät, oder jemand hat einen sehr packenden Film gesehen, dabei alles um sich herum vergessen und konnte danach kaum glauben, dass der Film tatsächlich ganze 90 Minuten gedauert hat. Personen mit ähnlichen Erlebnissen waren also sehr mit ihrem inneren Erleben beschäftigt und hatten trotzdem die Kontrolle über die Situation.

IST MAN WÄHREND DER HYPNOSE VÖLLIG WEGGETRETEN?
Nein, eine Trance, wird als angenehm und erholsam, als spannend und faszinierend erlebt und ist vergleichbar mit dem Zustand kurz vor dem Einschlafen bzw. in der Aufwachen. In Trance ist die Aufmerksamkeit weitgehend auf das innere Erleben gerichtet, was aber nicht bedeutet, dass man die Kontrolle für äussere Reize abgibt. Empfindungen von "die ganze Zeit hellwach" über "zeitweise weggetreten" bis "geschlafen" und die daraus resultierende, etwas verunsicherte Frage: "War ich nun in Hypnose - oder nicht?" kann daher als geradezu typische Reaktion auf die erlebte Trance Erfahrung betrachtet werden. IST JEDER HYPNOTISIERBAR?
Studien haben gezeigt, dass 5% sehr gut und 90% der Bevölkerung gut hypnotisierbar sind. Wobei Personen mit viel Fantasie, Kreativität und Konzentrationsfähigkeit etwas schneller in Hypnose gelangen.

WOBEI HILFT HYPNOSE?
Ängste abbauen
Unsicherheit
Prüfungsangst/Flugangst
Schlafstörungen
Migräne
Raucherentwöhnung/Kiffen
Süchte wie z. B. Alkohol
Gewichtsreduktion/Abnehmen
Allg. Schmerzen

Einzelsitzungen für Hypnose jederzeit möglich.

Für eine Terminvereinbarung oder weitere Infos können Sie mich gerne kontaktieren oder benützen Sie die ONLINE-AGENDA.

Krankenkassen anerkannt.

Ausbildung

Dipl. Hypnosetherapeutin DGHT
2002 Prof. Dr. Schwank Institut, Basel, Vollzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Dipl. Prakt. Psychologin
2002 Prof. Dr. Schwank Institut, Basel, Vollzeit, 2 Jahre

Dipl. Lehrerin- und Seminarleiterin für Autogenes Training SAT
2002 Prof. Dr. Schwank Institut, Basel, Vollzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Dipl. Therapeutin für Bachblütentherapie
2004 Dr. Bach Institut Mechthild Scheffer, Zürich, Teilzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Ernährungsberatung SHS
2009 SHS Samuel Hahnemann Schule, Teilzeit, 1 Jahre

Metabolic Typing Beraterin
2012 Horisan Metabolic Typing , Teilzeit

Zielgruppe

Berufstätige, Alle, Einzelpersonen, Gruppen, Schwangere, Sportler, Senioren

Verbände/Anerkennungen

VPT, NGH, EMR, EMFIT, ASCA

Sprachen

Deutsch, Gebärdensprache

Methoden

Hypnose, Hypnosetherapie, Entspannungstechniken, Autogenes Training, Stressmanagement, Business Coaching, Ernährungsberatung, Autosuggestion, Mentaltraining, Golf Mentaltraining, Sportcoaching, Bachblütentherapie, Progressive Muskelentspannung, Entspannungsverfahren, Gedächtnistraining, Burnout Therapie

Symptome

Raucherentwöhnung, Stress, Ängste, Panikattacken, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen, Flugangst, Gewichtsprobleme, Selbstvertrauen, Burnout, Tinnitus, Redeangst, Prüfungsangst, Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen, Depressive Verstimmungen, Überforderung

Telefonisch buchen: 044 444 50 84
Hypnose, Hypnosetherapie, Entspannungstechniken, Autogenes Training, Stressmanagement, Business Coaching, Ernährungsberatung, Autosuggestion, Mentaltraining, Golf Mentaltraining, Sportcoaching, Bachblütentherapie, Progressive Muskelentspannung, Entspannungsverfahren, Gedächtnistraining, Burnout TherapieRaucherentwöhnung, Stress, Ängste, Panikattacken, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen, Flugangst, Gewichtsprobleme, Selbstvertrauen, Burnout, Tinnitus, Redeangst, Prüfungsangst, Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen, Depressive Verstimmungen, Überforderung

Dipl. Hypnosetherapeutin DGHT
2002 Prof. Dr. Schwank Institut, Basel, Vollzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Dipl. Prakt. Psychologin
2002 Prof. Dr. Schwank Institut, Basel, Vollzeit, 2 Jahre

Dipl. Lehrerin- und Seminarleiterin für Autogenes Training SAT
2002 Prof. Dr. Schwank Institut, Basel, Vollzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Dipl. Therapeutin für Bachblütentherapie
2004 Dr. Bach Institut Mechthild Scheffer, Zürich, Teilzeit, 1 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Ernährungsberatung SHS
2009 SHS Samuel Hahnemann Schule, Teilzeit, 1 Jahre

Metabolic Typing Beraterin
2012 Horisan Metabolic Typing , Teilzeit

WAS IST UND WIE WIRKT HYPNOSE?
Bei der Einleitung in eine Trance wird die Aufmerksamkeit des Klienten weg von äusseren Reizen hin auf ein inneres Erleben gelenkt. Hypnose ist als eine besonders intensive Form von Kommunikation anzusehen, in der auf grösstenteils auf indirektem Weg Lösungen und Ziele erarbeitet werden. Wer sich weit genug in einem Trancezustand befindet, entwickelt eine Art Automatismus, der einen einerseits veranlasst, Dinge ohne besondere Anstrengung richtig zu machen und andererseits dabei hilft, neue Fähigkeiten für sich zu entdecken und auszuprobieren. Jeder hat schon mehrmals ganz alltägliche hypnotische Erfahrungen gemacht, wenn z. B. beim Joggen irgendwann die Beine von ganz allein laufen und man so in einen Trance Zustand gerät, oder jemand hat einen sehr packenden Film gesehen, dabei alles um sich herum vergessen und konnte danach kaum glauben, dass der Film tatsächlich ganze 90 Minuten gedauert hat. Personen mit ähnlichen Erlebnissen waren also sehr mit ihrem inneren Erleben beschäftigt und hatten trotzdem die Kontrolle über die Situation.

IST MAN WÄHREND DER HYPNOSE VÖLLIG WEGGETRETEN?
Nein, eine Trance, wird als angenehm und erholsam, als spannend und faszinierend erlebt und ist vergleichbar mit dem Zustand kurz vor dem Einschlafen bzw. in der Aufwachen. In Trance ist die Aufmerksamkeit weitgehend auf das innere Erleben gerichtet, was aber nicht bedeutet, dass man die Kontrolle für äussere Reize abgibt. Empfindungen von "die ganze Zeit hellwach" über "zeitweise weggetreten" bis "geschlafen" und die daraus resultierende, etwas verunsicherte Frage: "War ich nun in Hypnose - oder nicht?" kann daher als geradezu typische Reaktion auf die erlebte Trance Erfahrung betrachtet werden. IST JEDER HYPNOTISIERBAR?
Studien haben gezeigt, dass 5% sehr gut und 90% der Bevölkerung gut hypnotisierbar sind. Wobei Personen mit viel Fantasie, Kreativität und Konzentrationsfähigkeit etwas schneller in Hypnose gelangen.

WOBEI HILFT HYPNOSE?
Ängste abbauen
Unsicherheit
Prüfungsangst/Flugangst
Schlafstörungen
Migräne
Raucherentwöhnung/Kiffen
Süchte wie z. B. Alkohol
Gewichtsreduktion/Abnehmen
Allg. Schmerzen

Einzelsitzungen für Hypnose jederzeit möglich.

Für eine Terminvereinbarung oder weitere Infos können Sie mich gerne kontaktieren oder benützen Sie die ONLINE-AGENDA.

Krankenkassen anerkannt.

Deutsch, Gebärdensprache
11 Erfahrungsberichte