Janine Städler

Dipl. Naturheilpraktikerin TEN

Zusatzversicherung anerkannt
Naturheilpraxis Janine Städler

Janine Städler

Dipl. Naturheilpraktikerin TEN

Naturheilpraxis Janine Städler
Zusatzversicherung anerkannt

Zusatzversicherungen

Über mich

Die Naturheilkunde sowie auch die Schulmedizin haben ihre Grenzen und Möglichkeiten und haben die Chance, sich wunderbar zu ergänzen. In meiner Therapie nutze ich diese Chance und verbinde die beiden Fachgebiete integrativ und sinnvoll zu einem grösseren Ganzen.
Mein Ziel ist es, Ihre Selbstheilungskräfte anzukurbe...

Die Naturheilkunde sowie auch die Schulmedizin haben ihre Grenzen und Möglichkeiten und haben die Chance, sich wunderbar zu ergänzen. In meiner Therapie nutze ich diese Chance und verbinde die beiden Fachgebiete integrativ und sinnvoll zu einem grösseren Ganzen.
Mein Ziel ist es, Ihre Selbstheilungskräfte anzukurbeln, Sie zu motivieren und Ihnen mein Wissen über verschiedene naturheilkundliche und medizinische Zusammenhänge weiterzugeben, damit Sie Ihre Ziele bestmöglich erreichen können.
Ein Miteinbeziehen von Körper, Geist und Psyche ist mir sehr wichtig. In meiner Praxis steht der Mensch als Individuum im Vordergrund. Dies bedeutet, dass ich mich nicht nur auf aktuelle Krankheiten und Symptome fokussieren möchte, sondern stets versuche, den Menschen ganzheitlich zu betrachten.

Im Juni 1988 bin ich in der Stadt St. Gallen geboren und bis zu meinem 20. Lebensjahr dort aufgewachsen. Anschliessend zog ich nach Zürich und absolvierte an der Universität Zürich den Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften.
Nach meinem ersten Studium entwickelte ich ein immer stärker werdendes Interesse an der Naturheilkunde und am Konzept der ganzheitlichen Heilung. Aufgrund verschiedener Erkrankungen befasste ich mich sehr intensiv mit der Naturheilkunde und freute mich über die positiven und überzeugenden Erfahrungen, die ich dadurch machen durfte. Aus dieser Faszination heraus beschloss ich, noch tiefer in dieses Gebiet einzutauchen, und startete deshalb im Jahr 2016 mein Studium in traditioneller europäischer Naturheilkunde (TEN) an der Paracelsus Schule in Zürich. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Studiums im Jahr 2019 bin ich nun EMR-zertifizierte und diplomierte Naturheilpraktikerin.
Nebenbei habe ich drei Jahre in der Müller Reformhaus Vitaldrogerie am Rennweg als Verkaufsberaterin gearbeitet. In diesem Beruf konnte ich mir ein vertieftes Wissen über verschiedene Naturheilmittel und biologische, nachhaltige sowie fair gehandelte Produkte aneignen. Seit Oktober 2020 arbeite ich nun als Fachspezialistin für Komplementärmedizin und als Gesundheitsberaterin bei der Helsana Krankenversicherung. Gleichzeitig arbeite ich als selbständige Therapeutin in meiner eigenen Praxis. Meine Praxis befindet sich an der Freigutstrasse 10, in der Nähe vom Bahnhof Enge.

Ausbildung

Dipl. Naturheilpraktikerin TEN
2019 Paracelsus Schule Zürich, Teilzeit, 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften
2014 Universität Zürich, Vollzeit, 4 Jahre

Zielgruppe

Alle

Verbände/Anerkennungen

EMR

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Methoden

Ausleitende Verfahren, Diätetik, Hydrotherapie, Massage, Phytotherapie

Symptome

Frauenleiden, Autoimmunerkrankungen, Rheuma, Stress, Chronische Erkrankungen, Schlafstörungen, Hauterkrankungen, Verdauungsbeschwerden, Asthma

Telefonisch buchen: 044 444 50 84
Ausleitende Verfahren, Diätetik, Hydrotherapie, Massage, PhytotherapieFrauenleiden, Autoimmunerkrankungen, Rheuma, Stress, Chronische Erkrankungen, Schlafstörungen, Hauterkrankungen, Verdauungsbeschwerden, Asthma

Dipl. Naturheilpraktikerin TEN
2019 Paracelsus Schule Zürich, Teilzeit, 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften
2014 Universität Zürich, Vollzeit, 4 Jahre

Die Naturheilkunde sowie auch die Schulmedizin haben ihre Grenzen und Möglichkeiten und haben die Chance, sich wunderbar zu ergänzen. In meiner Therapie nutze ich diese Chance und verbinde die beiden Fachgebiete integrativ und sinnvoll zu einem grösseren Ganzen.
Mein Ziel ist es, Ihre Selbstheilungskräfte anzukurbeln, Sie zu motivieren und Ihnen mein Wissen über verschiedene naturheilkundliche und medizinische Zusammenhänge weiterzugeben, damit Sie Ihre Ziele bestmöglich erreichen können.
Ein Miteinbeziehen von Körper, Geist und Psyche ist mir sehr wichtig. In meiner Praxis steht der Mensch als Individuum im Vordergrund. Dies bedeutet, dass ich mich nicht nur auf aktuelle Krankheiten und Symptome fokussieren möchte, sondern stets versuche, den Menschen ganzheitlich zu betrachten.

Im Juni 1988 bin ich in der Stadt St. Gallen geboren und bis zu meinem 20. Lebensjahr dort aufgewachsen. Anschliessend zog ich nach Zürich und absolvierte an der Universität Zürich den Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften.
Nach meinem ersten Studium entwickelte ich ein immer stärker werdendes Interesse an der Naturheilkunde und am Konzept der ganzheitlichen Heilung. Aufgrund verschiedener Erkrankungen befasste ich mich sehr intensiv mit der Naturheilkunde und freute mich über die positiven und überzeugenden Erfahrungen, die ich dadurch machen durfte. Aus dieser Faszination heraus beschloss ich, noch tiefer in dieses Gebiet einzutauchen, und startete deshalb im Jahr 2016 mein Studium in traditioneller europäischer Naturheilkunde (TEN) an der Paracelsus Schule in Zürich. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Studiums im Jahr 2019 bin ich nun EMR-zertifizierte und diplomierte Naturheilpraktikerin.
Nebenbei habe ich drei Jahre in der Müller Reformhaus Vitaldrogerie am Rennweg als Verkaufsberaterin gearbeitet. In diesem Beruf konnte ich mir ein vertieftes Wissen über verschiedene Naturheilmittel und biologische, nachhaltige sowie fair gehandelte Produkte aneignen. Seit Oktober 2020 arbeite ich nun als Fachspezialistin für Komplementärmedizin und als Gesundheitsberaterin bei der Helsana Krankenversicherung. Gleichzeitig arbeite ich als selbständige Therapeutin in meiner eigenen Praxis. Meine Praxis befindet sich an der Freigutstrasse 10, in der Nähe vom Bahnhof Enge.

Deutsch, Englisch, Französisch
1 Erfahrungsbericht