Jasha Jenni

Dipl. Naturheilpraktiker

Zusatzversicherung anerkannt
Praxis Thermometer

Jasha Jenni

Dipl. Naturheilpraktiker

Praxis Thermometer
Zusatzversicherung anerkannt

Über mich

Bei akuten und chronischen Krankheiten verwende ich die Methode Thermoreuglation. Diese Methode integriert Schulmedizin und westliche und östliche traditionelle Medizin.

Um den Zustand des Körpers und der Organe zu bestimmen verwende ich den ANESA Analysator. Mit diesem Gerät Erhalte ich Parameter wie z.B. Hämog...

Bei akuten und chronischen Krankheiten verwende ich die Methode Thermoreuglation. Diese Methode integriert Schulmedizin und westliche und östliche traditionelle Medizin.

Um den Zustand des Körpers und der Organe zu bestimmen verwende ich den ANESA Analysator. Mit diesem Gerät Erhalte ich Parameter wie z.B. Hämogramm, Hormonspiegel, Cholesterinwerte, etc. Der Analysator ist nicht invasiv, dass heisst es braucht kein Blut genommen zu werden. Die Daten werden durch fünf auf der Haut befestigte Sensoren erfasst.
Eine Analyse dauert drei Minuten.
ANESA wurde entwickelt um im Weltraum die Infektionsgefahr bei einer Blutentnahme zu vermeiden.

Nebst der Kombination von Techniken ist auch die Reihenfolge entscheidend. So ist es bei psychischen und geistigen Beschwerden sinnnvoll, zuerst die körperlichen Systeme und Organe zu überprüfen und gegebenenfalls zu unterstützen, um eine gute Energieversorgung des Denkapparats zu gewährleisten.

Für Beschwerden des Bewegungsapparates wie z. B. Rückenschmerzen, Sportverletzungen, Verspannungen, Kopfschmerzen usw. Verwende ich Methoden wie MST(manuelle Schmerztherapie), Dorn, Bio-Kinematik. Um wirklich Erfolg zu haben, gibt es kurze Übungen für zu Hause.

Ausbildung

Dipl. Naturheilpraktiker
2012 Bodyfeet, Thun Vollzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Berufsmasseur
2011 Bodyfeet, Thun Teilzeit , 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Methode Thermoregulation
Planet of Health, Ljubljana Weiterbildung

Zielgruppe

Berufstätige, Einzelpersonen, Erwachsene, Jugendliche, Alle

Verbände/Anerkennungen

VISANA , EMR , EGK , ASCA

Sprachen

Deutsch, Englisch, Slowenisch

Methoden

Naturheilkunde, Phytotherapie, Aromatherapie, Klassische Massage, Fussreflexzonenmassage, Dorn Therapie

Symptome

Schmerzen, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, Krebsbegleitung, Lymphsystemproblematiken, Ödeme, Entgiftung, Hauterkrankungen, Durchblutungsstörungen, Übergewicht, Rheuma, Vegetarische Ernährung, Vegane Ernährung, Säure-Basen Haushalt, Beschwerden am Bewegungsapparat, Muskelschmerzen, Gelenkbeschwerden, Muskelverspannungen, Nervenerkrankungen

Oder telefonisch buchen unter
044 444 50 84
Deutsch, Englisch, SlowenischNaturheilkunde, Phytotherapie, Aromatherapie, Klassische Massage, Fussreflexzonenmassage, Dorn TherapieSchmerzen, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, Krebsbegleitung, Lymphsystemproblematiken, Ödeme, Entgiftung, Hauterkrankungen, Durchblutungsstörungen, Übergewicht, Rheuma, Vegetarische Ernährung, Vegane Ernährung, Säure-Basen Haushalt, Beschwerden am Bewegungsapparat, Muskelschmerzen, Gelenkbeschwerden, Muskelverspannungen, Nervenerkrankungen

Dipl. Naturheilpraktiker
2012 Bodyfeet, Thun Vollzeit , 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Berufsmasseur
2011 Bodyfeet, Thun Teilzeit , 3 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Methode Thermoregulation
Planet of Health, Ljubljana Weiterbildung

Bei akuten und chronischen Krankheiten verwende ich die Methode Thermoreuglation. Diese Methode integriert Schulmedizin und westliche und östliche traditionelle Medizin.

Um den Zustand des Körpers und der Organe zu bestimmen verwende ich den ANESA Analysator. Mit diesem Gerät Erhalte ich Parameter wie z.B. Hämogramm, Hormonspiegel, Cholesterinwerte, etc. Der Analysator ist nicht invasiv, dass heisst es braucht kein Blut genommen zu werden. Die Daten werden durch fünf auf der Haut befestigte Sensoren erfasst.
Eine Analyse dauert drei Minuten.
ANESA wurde entwickelt um im Weltraum die Infektionsgefahr bei einer Blutentnahme zu vermeiden.

Nebst der Kombination von Techniken ist auch die Reihenfolge entscheidend. So ist es bei psychischen und geistigen Beschwerden sinnnvoll, zuerst die körperlichen Systeme und Organe zu überprüfen und gegebenenfalls zu unterstützen, um eine gute Energieversorgung des Denkapparats zu gewährleisten.

Für Beschwerden des Bewegungsapparates wie z. B. Rückenschmerzen, Sportverletzungen, Verspannungen, Kopfschmerzen usw. Verwende ich Methoden wie MST(manuelle Schmerztherapie), Dorn, Bio-Kinematik. Um wirklich Erfolg zu haben, gibt es kurze Übungen für zu Hause.

1 Erfahrungsbericht