Judith Herren-Häcki

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Zusatzversicherung anerkannt
Praxis 19 Judith Herren

Judith Herren-Häcki

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Praxis 19 Judith Herren
Zusatzversicherung anerkannt

Krankenkassenanerkennung

Über mich

Praxis 19 Psychotherapie und Supervision.
Lösungen und Unterstützung für Erwachsene, Jugendliche, Eltern und Familien: Psychotherapie und Coaching verstehe ich als Unterstützung und achtsame Begleitung auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden und Energie, zu neuen Lösungen und Veränderungen und zu einem Verständnis für d...

Praxis 19 Psychotherapie und Supervision.
Lösungen und Unterstützung für Erwachsene, Jugendliche, Eltern und Familien: Psychotherapie und Coaching verstehe ich als Unterstützung und achtsame Begleitung auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden und Energie, zu neuen Lösungen und Veränderungen und zu einem Verständnis für das, was ist und das, was daraus noch werden könnte. Als Psychotherapeutin lade ich Menschen ein, ihre gewohnten Denkweisen behutsam zu hinterfragen und zu erweitern, sich selbst besser verstehen zu lernen, sich selbst liebevoll zu begegnen und selbstverantwortliche Entscheidungen für die nächsten Schritte zu treffen. Ich arbeite integrativ, mit Gesprächen, Aufstellungen, Einbezug des Körpers und Visualisierungen. Die systemische und hypnosystemische Therapie bilden die tragende Basis, erweitert durch den körperpsychotherapeutischen IBP-Ansatz und bei Bedarf kognitiv-verhaltenstherapeutische Elemente, Mediationsmethoden und Selbsterfahrungselemente aus dem Improvisationstheater.
Seit vielen Jahren arbeite ich therapeutisch mit Einzelnen, Paaren, Eltern, Kindern, Jugendlichen und Familien in den unterschiedlichsten Lebenssituationen und mit den unterschiedlichsten Anliegen. Menschen für gelingende Beziehungen zu ihren Liebsten unterstützen zu können und Verstrickungen zu klären, liegt mir besonders am Herzen.

Als Supervisorin unterstütze ich Fachleute, die mit Kindern, Jugendlichen, Paaren, Eltern und Familien in den unterschiedlichsten Kontexten arbeiten.
Meine Erfahrungen aus der Schulpsychologie und der Begabtenförderung, der Kinder- und Jugendpsychologie, der klinischen Psychologie und Psychopathologie, dem Kindesschutz, der Forschung, Lehrtätigkeit, Mediation im Trennungs- und Scheidungskontext, Supervision und der Arbeit mit verschiedensten Familienkonstellationen und der Entwicklungs- und Erziehungsberatung sind für mich dabei sehr wertvoll, um die Supervision breit abstützen zu können.

Ausbildung

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP/eidg. anerkannte Psychotherapeutin
2012 IEF Zürich, Teilzeit, 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

lic.phil. Psychologin FSP/MSc UZH
2002 Universität Zürich, Teilzeit, 8 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Systemische Supervisorin
IEF Zürich, Weiterbildung

Integrative Paartherapeutin IBP
IBP, Weiterbildung

Mediatorin
IEF Zürich, Weiterbildung

Trainerin für Musische Pädagogik und Themenzentriertes Theater
MPS Zürich und SI-TZT, Weiterbildung

Zielgruppe

Einzelpersonen, Paare, Eltern, Jugendliche, Familien

Verbände/Anerkennungen

ZÜPP, SYSTEMIS, FSP

Sprachen

Deutsch, Englisch

Methoden

Psychotherapie, Systemische Therapie, Supervision, Elterncoaching, Paartherapie, Systemisches Coaching, Paarberatung, Einzelberatung, Beratung für Jugendliche

Symptome

Beziehungsprobleme, Selbstwertprobleme, Erziehungsfragen, Bindungsängste, Postpartale psychische Probleme, Familienprobleme, Pubertät, Erschöpfung, Überforderung, Selbstfürsorge, Spannungszustände, Boreout, Lebenskrisen, Berufswahl

Telefonisch buchen: 044 444 50 84
Psychotherapie, Systemische Therapie, Supervision, Elterncoaching, Paartherapie, Systemisches Coaching, Paarberatung, Einzelberatung, Beratung für JugendlicheBeziehungsprobleme, Selbstwertprobleme, Erziehungsfragen, Bindungsängste, Postpartale psychische Probleme, Familienprobleme, Pubertät, Erschöpfung, Überforderung, Selbstfürsorge, Spannungszustände, Boreout, Lebenskrisen, Berufswahl

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP/eidg. anerkannte Psychotherapeutin
2012 IEF Zürich, Teilzeit, 4 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

lic.phil. Psychologin FSP/MSc UZH
2002 Universität Zürich, Teilzeit, 8 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Systemische Supervisorin
IEF Zürich, Weiterbildung

Integrative Paartherapeutin IBP
IBP, Weiterbildung

Mediatorin
IEF Zürich, Weiterbildung

Trainerin für Musische Pädagogik und Themenzentriertes Theater
MPS Zürich und SI-TZT, Weiterbildung

Praxis 19 Psychotherapie und Supervision.
Lösungen und Unterstützung für Erwachsene, Jugendliche, Eltern und Familien: Psychotherapie und Coaching verstehe ich als Unterstützung und achtsame Begleitung auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden und Energie, zu neuen Lösungen und Veränderungen und zu einem Verständnis für das, was ist und das, was daraus noch werden könnte. Als Psychotherapeutin lade ich Menschen ein, ihre gewohnten Denkweisen behutsam zu hinterfragen und zu erweitern, sich selbst besser verstehen zu lernen, sich selbst liebevoll zu begegnen und selbstverantwortliche Entscheidungen für die nächsten Schritte zu treffen. Ich arbeite integrativ, mit Gesprächen, Aufstellungen, Einbezug des Körpers und Visualisierungen. Die systemische und hypnosystemische Therapie bilden die tragende Basis, erweitert durch den körperpsychotherapeutischen IBP-Ansatz und bei Bedarf kognitiv-verhaltenstherapeutische Elemente, Mediationsmethoden und Selbsterfahrungselemente aus dem Improvisationstheater.
Seit vielen Jahren arbeite ich therapeutisch mit Einzelnen, Paaren, Eltern, Kindern, Jugendlichen und Familien in den unterschiedlichsten Lebenssituationen und mit den unterschiedlichsten Anliegen. Menschen für gelingende Beziehungen zu ihren Liebsten unterstützen zu können und Verstrickungen zu klären, liegt mir besonders am Herzen.

Als Supervisorin unterstütze ich Fachleute, die mit Kindern, Jugendlichen, Paaren, Eltern und Familien in den unterschiedlichsten Kontexten arbeiten.
Meine Erfahrungen aus der Schulpsychologie und der Begabtenförderung, der Kinder- und Jugendpsychologie, der klinischen Psychologie und Psychopathologie, dem Kindesschutz, der Forschung, Lehrtätigkeit, Mediation im Trennungs- und Scheidungskontext, Supervision und der Arbeit mit verschiedensten Familienkonstellationen und der Entwicklungs- und Erziehungsberatung sind für mich dabei sehr wertvoll, um die Supervision breit abstützen zu können.

Deutsch, Englisch