Barbara Spahni

Komplementärtherapeutin Methode Atem

Zusatzversicherung anerkannt
Praxis Barbara Spahni

Barbara Spahni

Komplementärtherapeutin Methode Atem

Praxis Barbara Spahni
Zusatzversicherung anerkannt

Zusatzversicherungen

Über mich

In der Atemtherapie geht es um die Vertiefung und Verbesserung der Atmung sowie um das Lösen von Verspannungen. Die sanfte Arbeit am Atem unterstützt Heilungsprozesse, dient der gesundheitlichen Prävention und fördert die individuelle Persönlichkeitsentwicklung. Mittels einfacher Wahrnehmungsübungen, Atembehandlungen und -massagen auf der Liege wird das Körper- und Empfindungsbewusstsein gestärkt und führt in eine angenehme körperliche Wohlspannung. Lernen wir den Atem bewusst wahrnehmen, so können wir ihn in schwierigen Situationen gezielt einsetzen und können Stress, Unsicherheiten, Ängsten vorbeugen.
Die körperzentrierte psychologische Beratung hilft in schwierigen persönlichen oder beruflichen Situationen Klarheit zu gewinnen und sich neu zu orientieren. Die körperzentrierte Arbeit nimmt den Körper zu Hilfe, welcher das Erlebte speichert und ermöglicht so eine raschere und effektivere Problemlösung.

In der Atemtherapie geht es um die Vertiefung und Verbesserung der Atmung sowie um das Lösen von Verspannungen. Die sanfte Arbeit am Atem unterstützt Heilungsprozesse, dient der gesundheitlichen Prävention und fördert die individuelle Persönlichkeitsentwicklung. Mittels einfacher Wahrnehmungsübungen, Atembehandlungen und -massagen auf der Liege wird das Körper- und Empfindungsbewusstsein gestärkt und führt in eine angenehme körperliche Wohlspannung. Lernen wir den Atem bewusst wahrnehmen, so können wir ihn in schwierigen Situationen gezielt einsetzen und können Stress, Unsicherheiten, Ängsten vorbeugen.
Die körperzentrierte psychologische Beratung hilft in schwierigen persönlichen oder beruflichen Situationen Klarheit zu gewinnen und sich neu zu orientieren. Die körperzentrierte Arbeit nimmt den Körper zu Hilfe, welcher das Erlebte speichert und ermöglicht so eine raschere und effektivere Problemlösung.

Ausbildung

Komplementärtherapeutin mit eidgenössischem Diplom Methode Atem
2016 OdAKT, Teilzeit, 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Ganzheitlich Integrative Atemtherapeutin
2011 IKP Zürich, Teilzeit, 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychologische Beraterin
2009 Ausbildungszentrum für Ganzheitliche Therapien IKP, Teilzeit, 5 Jahre

Zielgruppe

Alle, 50+, Frauen, Männer, Senioren, Einzelpersonen, Erwachsene, Schwangere, Jugendliche, Kinder, LGBTQIA+, Nichtbinäre Geschlechtsidentität, Berufstätige

Anerkennungen

VISANA, EMR, EGK, ASCA, AFS

Sprachen

Deutsch

Methoden

Atemtherapie, Komplementär Therapie, Gesprächstherapie, Psychologische Beratung, Palmtherapy, Prozessbegleitung, Coaching, Online Beratung

Symptome

Entspannung, Work-Life Balance, Erschöpfung, Müdigkeit, Stress, Emotionale Belastungen, Atemwegsbeschwerden, Burnout, Selbstwahrnehmung, Depressive Verstimmungen, Ängste, Long-Covid-Syndrom, Panikattacken, Schlafstörungen, Selbstbewusstsein stärken, Verspannungen, Trauma, Schmerzen, Rückenbeschwerden, Nackenbeschwerden

Atemtherapie, Komplementär Therapie, Gesprächstherapie, Psychologische Beratung, Palmtherapy, Prozessbegleitung, Coaching, Online BeratungEntspannung, Work-Life Balance, Erschöpfung, Müdigkeit, Stress, Emotionale Belastungen, Atemwegsbeschwerden, Burnout, Selbstwahrnehmung, Depressive Verstimmungen, Ängste, Long-Covid-Syndrom, Panikattacken, Schlafstörungen, Selbstbewusstsein stärken, Verspannungen, Trauma, Schmerzen, Rückenbeschwerden, Nackenbeschwerden

Komplementärtherapeutin mit eidgenössischem Diplom Methode Atem
2016 OdAKT, Teilzeit, 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Ganzheitlich Integrative Atemtherapeutin
2011 IKP Zürich, Teilzeit, 2 Jahre Zusatzversicherung anerkannt

Psychologische Beraterin
2009 Ausbildungszentrum für Ganzheitliche Therapien IKP, Teilzeit, 5 Jahre

Alle, 50+, Frauen, Männer, Senioren, Einzelpersonen, Erwachsene, Schwangere, Jugendliche, Kinder, LGBTQIA+, Nichtbinäre Geschlechtsidentität, BerufstätigeVISANA, EMR, EGK, ASCA, AFS

In der Atemtherapie geht es um die Vertiefung und Verbesserung der Atmung sowie um das Lösen von Verspannungen. Die sanfte Arbeit am Atem unterstützt Heilungsprozesse, dient der gesundheitlichen Prävention und fördert die individuelle Persönlichkeitsentwicklung. Mittels einfacher Wahrnehmungsübungen, Atembehandlungen und -massagen auf der Liege wird das Körper- und Empfindungsbewusstsein gestärkt und führt in eine angenehme körperliche Wohlspannung. Lernen wir den Atem bewusst wahrnehmen, so können wir ihn in schwierigen Situationen gezielt einsetzen und können Stress, Unsicherheiten, Ängsten vorbeugen.
Die körperzentrierte psychologische Beratung hilft in schwierigen persönlichen oder beruflichen Situationen Klarheit zu gewinnen und sich neu zu orientieren. Die körperzentrierte Arbeit nimmt den Körper zu Hilfe, welcher das Erlebte speichert und ermöglicht so eine raschere und effektivere Problemlösung.

Deutsch
15 Erfahrungsberichte