11 Natürliche Wege zur Bekämpfung von Gelenkschmerzen

Leiden Sie unter Gelenkschmerzen? Dann geht es Ihnen wie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die jeden Tag mit chronischen Gelenkschmerzen zu kämpfen haben. Die gute Nachricht ist, dass es eine Reihe von natürlichen Möglichkeiten gibt, die Gelenkschmerzen unterstützend zu bekämpfen. In diesem Beitrag stellen wir 11 verschiedene Mittel vor, mit denen Sie Ihre Gelenkschmerzen lindern können.

11 Natürliche Wege zur Bekämpfung von Gelenkschmerzen

Sehen wir uns zunächst einige Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel an, die Sie zu sich nehmen können, um Gelenkschmerzen zu lindern:

CBD: CBD (Cannabidiol) ist ein natürlicher Entzündungshemmer, der dazu beitragen kann, Gelenkschmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Sie können CBD in Form von Öl oder als Kapseln kaufen.

Kurkuma: Ein Lebensmittel, das bei Gelenkschmerzen besonders hilfreich ist. Das Gewürz enthält das nachweislich entzündungshemmende Mittel Curcumin. Kurkuma sollte zusätzlich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden, da es erst in höher dosierten Mengen seine Wirkung entfaltet.

Ingwer: Ein weiteres Lebensmittel, das zur Linderung von Gelenkschmerzen beitragen kann, ist Ingwer. Der Hauptbestandteil von Ingwer ist Gingerol, desen Eigenschaften entzündungshemmend sind. Sie können Ingwer ins Essen mischen oder als Tee trinken.

Neben der Ernährung gibt es auch eine Reihe von Änderungen in der Lebensweise, die Sie vornehmen können, um Ihre Gelenkschmerzen zu lindern:

Bewegung: Bewegung hilft, die Gelenke beweglich und stark zu halten und den Bewegungsumfang zu vergrössern. Es ist jedoch wichtig sich immer moderat zu bewegen und sich nicht zu überanstregen, da dies die Gelenkschmerzen noch verschlimmern kann.

Gewichtsabnahme: Eine weitere Änderung der Lebensweise, die zur Linderung von Gelenkschmerzen beitragen kann. Wenn Sie zusätzliches Gewicht mit sich herumtragen, belastet dies Ihre Gelenke zusätzlich, was zu Schmerzen führen kann. Eine Gewichtsreduktion kann die Gelenke entlasten und die Schmerzen lindern.

Ausreichend Schlaf:  Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, kann sich Ihr Körper nicht richtig selbst regulieren. Dies kann zu verstärkten Schmerzen und Entzündungen führen. Sorgen Sie dafür, dass Sie jede Nacht mindestens sieben bis acht Stunden schlafen.

 

Ausserdem gibt es noch äusserliche Anwendungen, die Ihren Gelenken helfen können:

Ätherische Öle: Es gibt eine Reihe von ätherischen Ölen, die zur Linderung von Gelenkschmerzen verwendet werden können. Zu den wirksamsten ätherischen Ölen gegen Gelenkschmerzen gehören Pfefferminz, Eukalyptus und Rosmarin. Sie können diese Öle in einen Diffusor geben oder sie auf die betroffene Stelle auftragen.

Akupunktur:Akupunktur wird seit Jahrhunderten eingesetzt, um alle Arten von Schmerzen zu lindern, auch Gelenkschmerzen. Bei dieser alten chinesischen Praxis werden dünne Nadeln an bestimmten Punkten des Körpers in die Haut gestochen.

Eis- oder Wärmebehandlungen: Das Auflegen von Eis auf das betroffene Gelenk kann helfen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Die Anwendung von Wärme auf das betroffene Gelenk kann ebenfalls zur Linderung von Schmerzen und Steifheit beitragen.

Massieren: Das Massieren des betroffenen Gelenks kann die Durchblutung fördern und die Schmerzen lindern. Sie können entweder einen professionellen Massagetherapeuten aufsuchen oder dies selbst zu Hause tun.

Dehnen: Das Dehnen der Muskeln um das betroffene Gelenk kann helfen, die Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

Wenn Sie unter Gelenkschmerzen leiden, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Er kann Ihnen helfen, die Ursache Ihrer Schmerzen zu ermitteln und die beste Behandlung zu empfehlen. Es gibt jedoch eine Reihe natürlicher Möglichkeiten, wie Sie Gelenkschmerzen bekämpfen können. Durch Umstellung der Ernährung und Anwendung von Hausmitteln können Sie die Schmerzen lindern und Ihre Lebensqualität verbessern.

Auf der Suche nach einer Zusatzversicherung für Komplementärmedizin? Jetzt hier profitieren!

Diese Artikel könnten für Sie auch interessant sein